REH RaumErweiterungsHalle

Wenn bei Möbel-Krieger oder IKEA die Lichter ausgeblasen werden, ist bei GEYERSBACH noch längst nicht Feierabend. Denn dann werden in der RaumErweiterungsHalle (REH) die GEYERSBACH-Tische und -hocker für die Zuschauer zurecht gerückt. Die Bühne wird angerichtet. Jetzt stehen nicht die GEYERSBACH-Möbel im Mittelpunkt, sondern Autoren, Musiker, Künstler.

Die RaumErweiterungsHalle ist ein Ziehharmonika-Container, dessen Geschichte bis in die späten 1960er Jahre reicht. Ein ehemaliger Intershop, einst vor dem heutigen Ostbahnhof stehend, der nach diversen Zwischenstationen 2010 im Prenzlauer Berg heimisch geworden ist. Tagsüber von GEYERSBACH als Showrrom für seine Möbel genutzt, wird die Halle am Abend zur Lesebühne. Oder Musikbühne. Oder Austellungshalle. Das REH ist in besonderer Weise geeignet, Berlin in der Epoche des Wandels rück- wie vorwärtsgewandt erlebbar zu machen.

REH RaumErweiterungsHalle // Kopenhagener Straße 17 // 10437 Berlin

REH Berlin (Raum-Erweiterungs-Halle)

PROGRAMM

Das REH liest: Christian Y. Schmidt – „Der letzte Huelsenbeck“

Daniel ist ein böser, alter Mann, der besonders schlechte Laune bekommt, als er feststellt, dass er gerade verstorben ist. Wie das passieren konnte und wo er sich jetzt befindet – Daniel hat keinen Schimmer. Schreibend versucht er, das letzte halbe Jahr seines Lebens zu rekonstruieren. Das ist nicht einfach, weil er dauernd auf Irritierendes stößt. […]

Das REH liest: Barbara Schaefer – „Winter. Eine Liebeserklärung“

Frühling, Sommer und Herbst ähneln einander. Nur der Winter steht für sich. Die Welt gerät in einen anderen Aggregatzustand: Wasser gefriert. Die Landschaft wird erst kahl, dann weiß. Was macht das mit den Menschen? Barbara Schaefer lebte vier Wintermonate in Grönland, an der rauen, isolierten Ostküste. Sie wanderte über den gefrorenen Baikalsee, suchte den Schnee […]

Das REH liest: Andreas Merkel – „Mein Leben als Tennisroman“

Andreas Merkel liest erstmals in Berlin aus seinem neuen Roman „Mein Leben als Tennisroman“: It’s a match! Arthur Wilkow, fourtysomething, Literatur- und Sportjunkie, setzt alles auf eine Karte. Sein Ziel: einen autobiographischen Tennisroman zu schreiben. Aber was, wenn das Leben für einen Roman nicht taugt? Hin- und hergerissen zwischen Wunsch und Wirklichkeit reist Wilkow durchs […]

Das Bunte REH (Vol.7): Mensagem Ensemble – Poems of Pessoa

„Ein Hauch von Musik oder Traum, irgend etwas, das beinahe fühlen läßt, irgend etwas, das kein Denken erlaubt.“ (Fernando Pessoa, Das Buch der Unruhe) Einen ganz besonders verzaubernden Act begrüßen wir heute Abend im Bunten Reh: Das Mensagem Ensemble, außergewöhnlich besetzt mit Countertenor, Bratsche, Cello, Vibraphon und Kontrabass, widmet sich der Prosa und den Gedichten […]

Discover Street Art in Marrakech

In his photos, Bart Van Kersavond has been documenting the early stages and development of street art in Marrakech since 2007. He captures a range of different facets of works that can be seen in Marrakech, from the foundations of the local street art scene and festivals, including the “MB6Street ART” festival, to murals by […]