REH RaumErweiterungsHalle

Wenn bei Möbel-Krieger oder IKEA die Lichter ausgeblasen werden, ist bei GEYERSBACH noch längst nicht Feierabend. Denn dann werden in der RaumErweiterungsHalle (REH) die GEYERSBACH-Tische und -hocker für die Zuschauer zurecht gerückt. Die Bühne wird angerichtet. Jetzt stehen nicht die GEYERSBACH-Möbel im Mittelpunkt, sondern Autoren, Musiker, Künstler.

Die RaumErweiterungsHalle ist ein Ziehharmonika-Container, dessen Geschichte bis in die späten 1960er Jahre reicht. Ein ehemaliger Intershop, einst vor dem heutigen Ostbahnhof stehend, der nach diversen Zwischenstationen 2010 im Prenzlauer Berg heimisch geworden ist. Tagsüber von GEYERSBACH als Showrrom für seine Möbel genutzt, wird die Halle am Abend zur Lesebühne. Oder Musikbühne. Oder Austellungshalle. Das REH ist in besonderer Weise geeignet, Berlin in der Epoche des Wandels rück- wie vorwärtsgewandt erlebbar zu machen.

REH RaumErweiterungsHalle // Kopenhagener Straße 17 // 10437 Berlin

REH Berlin (Raum-Erweiterungs-Halle)

PROGRAMM

Das REH lauscht & liest: Jan Böttcher – „Das Kaff“

Moderation: Florian Werner Mikrofonsommelier: Martin Kaluza Lesung mit Konzert 22. Juni 2018, Einlass ab 19 Uhr 30 Familie, Freunde, Erinnerung? Darauf hat Architekt Michael Schürtz nie etwas gegeben. Er ist für die Karriere in die Großstadt gezogen und kehrt nur widerwillig für einen Bauleiterjob in seinen Heimatort zurück. Doch die Menschen kommen ihm näher, als […]

RAW_material (Vol.2): Anne Reinecke, Ramona Raabe, Nora Linnemann

RAW_material holt endlich vielversprechendsten Debütantinnen des deutschsprachigen Buchmarkts auf die große Bühne. Pulsierender, roher Hörgenuss. Zur zweiten Ausgabe der neuen Veranstaltungsreihe der Buchbox! sind wieder drei Autorinnen geladen, die gerade ihr literarisches Debüt veröffentlicht haben bzw. auf dem besten Weg dorthin sind. Gemeinsam mit der Moderatorin Juli Katz sprechen sie über ihre Werke und ihre […]

Ausstellung: REH leuchtet

Vom 7. Juni bis zum 5. Juli wird die RaumErweiterungsHalle (REH) zum begehbaren Lichtobjekt. Für den Künstler Christian Hiemenz ist Licht ein hochkomplexes Phänomen. Mehr als das Naturwissenschaftlich-Nüchterne fasziniert ihn die Magie des Lichts, jenes Geheimnis, das dem Licht innewohnt. Er analysiert die Kraft des Lichts und stellt ihr die minimalistische Ästhetik alltäglicher Gegenstände gegenüber, […]

Das Bunte REH (Vol.5): Klaus Ungerer und The VANdalism

31. Mai 2018, Einlass ab 19 Uhr 30 Vorsichtig scharwenzelt DAS BUNTE REH an ein sommerliches Lagerfeuer heran: Von großen Gefühlen und kleinen Welten wird heute erzählt und gesungen, und von der blühenden Hoffnung, deren Heimat der Mai ist. Klaus Ungerer ist von einem Liebesroman angefallen worden. „Er packte mich und ließ mich nicht mehr […]

Buchpremiere – Leander Steinkopf: Stadt der Feen und Wünsche

Berliner Buchpremiere Live im Möbelsalon – Literatur in der REH Leander Steinkopf erzählt von einem, der sich verläuft in der eigenen Stadt, ein absichtsloser Flaneur, der eine klappernde Blechbüchse vor sich her kickt, während die anderen mit Funktionieren beschäftigt sind. Man folgt ihm, und hinterher möchte man selbst rausgehen, Zeit haben, Gegenwart erleben. Ein Sommermorgen, […]