Altes Holz in neuer Form

Sicher, wir sind nicht die Ersten, die alten Hölzern neues Leben einhauchen. Aber wir tun es mit einer gehobenen Portion Stilbewusstsein, mit Formgefühl und einem hohen qualitativen Standard. Nebenbei retten wir Holzoriginale vor dem Exit in Müllverbrennungsanlagen oder vor einer Untoten-Existenz als weiß beschichtete Spanplatte.

ueber geyersbach 01

Seit 2010 verwandeln wir Fensterbretter, Scheuerleisten, Türblätter, Treppenstufen und Altberliner Dielen zu Möbelunikaten. Unsere besten Stücke treten nach ihrer Verwandlung die Reise zu unseren Kunden in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz an. Gerne sollen bald weitere Länder und Kontinente dazustoßen. Sie möchten GEYERSBACH-Unikate in ihr Sortiment integrieren?

Dann nehmen Sie hier Kontakt zu uns auf.

Seit wir Altholz in neuer Form aufleben lassen, verstehen wir, worum es uns eigentlich geht: um Kreisläufe. Kreise mögen wir, so bizarr das klingt bei der eher kantigen Anmutung unserer Möbel. Kreise ziehen wollen wir. Darum geht es uns: um das Recyclen von Holz. So aufwendig das auch sein mag. Wir denken in Zyklen. Je häufiger man uns sagt oder vorrechnet, dass sich das Verwerten von altem Holz nicht lohne, desto vehementer glauben wir an unsere Idee.

Die Vintage-Dielen, aus denen wir die meisten unserer Möbel fertigen, waren in ihren gut hundert Jahren der Boden, auf dem das Leben tobte. Sie haben sich in dieser Zeit das erworben, was man Standfestigkeit nennen könnte. Deshalb darf man einen Dielentisch in seinem zweiten Leben nicht mit Samthandschuhen anfassen oder in den goldenen Käfig sperren. Er sehnt sich nach Lebenstrubel, damit er auch als Silver Ager beweisen kann, aus welchem Holz er geschnitzt ist.

Recycled Furniture